Das HumiGard™-System

Das F&P HumiGard-System verwendet die moderne Befeuchtungstechnologie von Fisher & Paykel  Healthcare. Das System der dritten Generation ist einfacher zu benutzen und lässt sich im Operationssaal nahtlos in bestehende Verfahren integrieren.

Das Befeuchtungssystem wird zwischen dem Insufflator und der chirurgischen Kanüle angebracht. Das Gas wird auf dem Weg zum Patienten befeuchtet, und das beheizte, isolierte Schlauchset gewährleistet, dass die Feuchtigkeit vor Erreichen des Pneumoperitoneums nicht entweicht.1

Ähnliche Produkte

Atemluftbefeuchter MR860 für chirurgische Eingriffe
Atemluftbefeuchter MR860 für chirurgische Eingriffe
Der Luftbefeuchter MR860 für chirurgische Eingriffe passt dank der integrierten automatischen Überwachung und Reaktion auf die Umgebung seinen Betrieb kontinuierlich an, um stets die optimale Luftfeuchtigkeitszufuhr zu gewährleisten.
Befeuchtungs-Kit für laparoskopische Eingriffe
Befeuchtungs-Kit für laparoskopische Eingriffe
Isolierter und beheizter Insufflationsschlauch zur Erhaltung der Temperatur und der Feuchtigkeit des konditionierten Atemgases.
HumiGard: Impact of Laparoscopic Gas

Um die Wirkung unterschiedlicher Gaszustände für die Laparoskopie zu demonstrieren, zeigt dieser kurze Film drei Eier, die über 60 Minuten hinweg Gas in verschiedenen Zuständen ausgesetzt wurden. 

 

Hier klicken, um die wichtigsten klinischen Literaturangaben anzuzeigen.